Naruto Shippuuden-RPG

Lebe deinen Nindo; deinen Ninja Weg.
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wairudo ist Da

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
wairudo
Nukenin [S-Rank]
Nukenin [S-Rank]
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 31.08.08
Alter : 25

BeitragThema: Wairudo ist Da   Do Sep 04, 2008 10:48 pm

Name:kādo

Vorname: Wairudo

Alter: 26

Rang: S-Rang Nuke-Nin

Geburtsort: Dorf in der nähe von Konoha

Wohnort: wächselt dauerhafft

Schwächen: Er ist wahnsinnig. Das äusert sich in einer Art des extremsten Chaos gepaart mit viel Fantasie. Das Wairudo so eine Art Chaos-Philosoph ist, ist er im Kampf manchmal sehr untaktisch und auserdem nicht wirklich Teamfähig weil er von der Ordnung das man bestimmt wer gegen wen kämpft nichts hällt. Auserdem ist er sehr schlecht im Nin Jutstu.

Stärken: Durch seine Wahnsinnigkeit ist er ein höchst unberechenbarer Gegner, auserdem ist er sehr intelligent so das er seine Gegner oft schon psychisch in Angriff nimmt. Seine Stärcken liegen vor allem im Genjutsu da er durch seine extreme Phantasie die seltsamsen Dinge projeziert.
Aber ist auch ein guter Taijutsu Kämpfer. Eine weitere Stärcke ist wohl die Tatsache das er über alles lachen kann und (auch über schmerzen) das den Gegner oft zur verzweifelung führn kann.

Clan: Baba-Clan

Ausrüstung: Wairudo trägt mit sich eine Vielzahl an Dolchen und Messern, auserdem mehrere Kartenspiel im Rucksack und eins immer in der Innentasche seines Mantels. auserdem noch Explosionsettiketten und die Standart-Ausrüstung eines Ninjas.

Vorgeschichte:

Lebensabschnitt eins: Vor der Geburt...

Der Planwagen hielt auf der einzigen Straße des kleinen Dorfs, alle Leute standen vor ihren Häusern, wie denn auch hätten sie drinnbleiben können bei dem lärm den die Elefanten, Löwen, Tiger und Pferde machten.
"Ach" sagte eine Frau "ein Zirkuss hier in unserem Dorf...ich kann es nicht fassen". "Fassen sie es ruig" sagte ein man plötzlich der aus dem Planwagen gesprungen war im flug. Als er landete drehte er eine Piruete, und verbeugte sich anschließend, "Liebe Bewohner dieses Dorfes" sagte er als er sich in der Menge umbligte seinen Schnurbart betastend und seine Zylinder richtend, "Der Zirkuss Baba würde sich freuen wen er hier für eine oder zwei Tage kampieren dürfte um ihnen eine Show zu liefern die sie nie vergessen werden". "Das kann sich doch Niemand leisten" brüllte ein Mann aus der hinteren Reihe der Schaulustigen, "Ja Genau" brüllte ein Anderer "Wir sind nur ein armes Dorf geht ein wenig weiter nach Konoha da könnt ihr gut Geld machen". "Ohh...wie ich sehe haben sie sehr schlechte Erfahrungen mit dem Zirkuss gemacht" Sprach der bärtige Zylinder Mann, "Aner wir sind nicht so...hier ist mein Angebot wen ihr für uns ein Stilles Plätzchen findet an dem wir unser Lager aufschlagen können dann spielen wir drei Shows pro Tag, für Kinder wird der Eintritt frei und für die Erwachsenen kostet ehr nur eine warme Malhzeit am Abend", Die Kinder freuten sich als sie das hörten und begannen zu Jubeln und zu Klatschen. "Ach nur ne warme Mahlzeit wie viele seid ihr denn Überhaupt???" sagte ein dicker Mann ironisch. "naja eigentlich sind wir zwanzig aber nur drei von uns würden bei euch essen wollen" sagte der Zylinder-Mann "die sind ein wenig naja überhygien" fügte er etwas leiser hinzu. "Und Was ist mit dem Dreck" schrie ein kleiner glatzköpfiger Mann "Die ganzen Tiere machen sicherlich viel Dreck und ich möchte nicht in Jauche ersticken" brüllte er etwas hämisch. "Ach die Tierchen" antwortete der Zylinder Mann lächelnd, "Die stören euch wirklich???" sagte er mit amüsiertem Unterton Klatschte und auf einmal waren alle Tiere auser den Pferden die den Waagen zogen weg (In wirklichkeit hatte er nur das Genjutsu gelöst welches die Tiere in die Köpfe aller Dorfbewohner setzte). "Na dann" sagte ein braunhaariger Mann mit Schnurrbart "Dann scheint ja alles geklärt kommt folgt mir ich zeig euch wo ihr kampieren könnt" sagte er breit grinsend. Als der grinsende Schnurrbart Mann dem Zylinder Mann zeigte wo sich die Zirkussgesellschafft Niederlassen konnte ging dieser wieder zu sich nach hause.
Als er auser Sichtweite war brach der Zylinder Mann zusammen und verwandelte sich plötzlich in einen Clown.(er löste das "Gestaltveränderungs-Jutsu"). Ein schwangere Frau sprang hektisch aus dem Planwagen und sagte "Jino alles klar? Was hab ich gesagt? Ein Genjutsu für ein Komplettes Dorf das ist sogar für dich zu anstrengend!!!"
"Ja...hasst ja recht" sagte er angestrengt "aber du bist schwanger und solltest dich schonen, ich möchte nicht das unserem Kind was geschieht" fügte er hinzu und wurde Ohnmächtig.
"Ich bin schwanger aber nich krank" sagte die Frau zu sich selbst und drehte sich um °hier also sollen wir unser Zelt aufstelln na dann° "kyokuba no Jutsu" und mit einem Puff entstand ein Zirkusszelt.
In den nächsten Tagen begannen die Vorstellungen des Zirkusses und sie liefen Super, zwar musste Jingo die Vorstellungen alle allein fingieren aber das lief trotzdem sehr gut. Selbst als die Dorfbewohner herausfanden das die Vorstellungen nur alle fingiert gewesen sind, waren diese nicht wütend und als Sina (das ist die schwangere) dann ihren Sohn-Wairudo bekam entschlossen sich die beiden einfach in der Stadt zu bleiben und dort ihr Kind groß zu ziehen.

Lebensabschnitt zwei: Die Kindheit und der Wandel

Wairudo entwickelt sich prächtig und wurde von Anfang an zu den Richlinien des "Baba-Clans" erzogen und als er dann sechs Jahre alt war, sollte er auch zur Akademie gehen. Doch eine Nacht bevor dies geschehen sollte geschah etwas furchtbares. Ein Paar Nins aus einem Dorf in der nähe von Suna in dem die Eltern Wairudos einst mit ihrem Zirkussschwindel aufgeflogen waren, hatten diese aufgespürt und wollten sich nun an diesen Rächen, in dem sie das Haus der beiden verriegelten und dann Niederbrannten. Dies Taten diese auch, im wissen das die beiden Schausteller einen Sohn der auch in dem Haus schlief hatten. Bei diesem Brand konnten sich die Eltern Wairudos nicht retten aber Wairudo schaffte es in dem er sich aus dem Fenster seines Zimmers(dieses Befand sich im zweiten Stock) stürzte und sich dabei das Bein brach. Dies bemerkten die Suna Nins, welche einem Clan angehörten der sich auf Messer spezialisierte, und gingen zu dem verletzten Wairudo hin. Dieser war natürlich wie es sich im "Baba-Clan" gehörte geschminkt wie ein Clown aber durch die Hitze hatte sich die Schminke extrem verschmiert so das kein Clownsgesicht mehr zu erkennen gewesen war.
Als die Suna-Nins vor Wairudo standen beugte sich einer über den weinenden Jungen und sagte:"weist du deine Eltern haben mit ihrem Zirkuss unser Dorf arm gemacht, wir währen beinahe verruhngert und wen sie damals nicht so feige davongerannt währen als wir sie entlarvten dann hätten wir sie getötet bevor es dich gegeben hätte". Der Junge hörte auf zu weinen aber sein Gesicht war wie einfgefroren for Angst.
"War rum so ernst" fragte der Suna Nin als er Wairudo ins Gesicht sah "es ist doch ein Vorsatz eures Clans fröhlich zu sein" fügte er hinzu, "Also warum so ernst?" schrie er "lasst uns ein lächeln auf dieses Gesicht mahlen" knurrte er und Schnitt Wairudo mit einem Messer die Mundwinkel zu einem verzerrten Lächeln. Und Genau das war der Augenblick in dem Wairudo Wahnsinnig wurde. Als Der Suna Nin fertig war begann Wairudo plötzlich zu lachen, der Suna Nin wich zurück und seine Freunde machten sich nun aus dem Staub. Und Wairudo lachte die Ganze Nacht durch.

Lebensabschnitt drei: Vorzeitige Genesung, Akademie und die Shunin Prüfung

Zwei Monate nach dem schrecklichen Erreigniss brachten die Bewohner des Dorfes in dem Wairudo lebte ihn nach Konoha. Die Schnittwunden in seinem Gesicht waren nun zu Narben geworden die sein Gesicht immer zu einem Lächeln verzogen. Sie brachten ihn zu einem Medi Nin der ihn zur psychischen Behandlung, in eine geschlossene Anstalt brachte. Dort verbrachte Wairudo nun 1 1/2 Jahre und wurde als geheilt erklärt. Sofort ging er auf die Akademie. Die Künste des "Baba-Clans" ,die er immer bei sich in einem Buch das seine Eltern für ihn bewart hatten und welches als einziges Objekt von seinem zu Hause nicht verbrannt waren, ignorierte er zu dieser Zeit völlig aus Rat seiner Psychologin die vermutete das dies Künste einen Rückfall in de Wahsinn bedeuten könnten.
Wairudo absolvierte die Akademie mit zehn und wurde mit zwölf zu Shuninprüfung zugelassen. Bei diesen kam er bis in Finale. In welchem er gegen einen Nin aus einem kleinen Dorf in der nähe von Suna, der einem Clan angehörte der sich auf Messer spezialisiert hatte, kämpfen sollte. Als Wairudo in die Arena schritt und die Waffen seines Gegners erblickte, wurde er wieder in seine Kindheit versetzt. Augenblicklich stellte sich der alte Wahnsinn wieder ein und er began auf seinen Gegner los zu gehen dieser verteigte sich nach bestem Gewissen wurde letstlich aber von Wairudo zu Boden geschlagen. Wairudo beugte sich über seinen Gegner und nahm Dessen Messer. "Warum so ernst fragte er diesen" und Schnitt ihm die Kehle durch. Gleich darauf kamen eine Unmenge von Jonin und hielten Wairudo fest. Wairudo begann zu lachen als er dem Suna Nin beim sterben zusah...

Lebensabschnitt vier: Die Flucht

Wairudo (der theoretisch gesehen nun ein Shunin war) befand sich wieder in der geschglossenen sämtliches bemühen aller Psychologen konnte ihn nicht wieder zur Vernunft bringen. Und dann eines Tages er wahr in zwischen 15 brach er aus. Bei seiner Flucht tötete er eine Psychologin, zwei Krankenschwestern und einen Akademisten. Allen schneidete er ein lächeln ins Gesicht bevor er sie tötete. Das einzige was er Mitnahm waren: Standartausrüstung eines Ninjas, Das Buch des Baba-Clans, Clownsschminke und eine Menge an Messern.
Nach der Flucht wurde Wairudo von vielen Anbu gesucht aber man hatt ihn seitdem niewieder in Konoha zu Gesicht bekommen.

Lebensabschnitt fünf: Die Ausbildung und die Rache

Auf der Flucht aus Konoha traf Wairudo auf einen Umherstreifenden Nukenin welcher schon bei seiner ersten Begegnung mit diesem dessen Talent für das Genjutsu und Taijutsu feststellte. Da dieser Nukenin dieselbe spezialität hatten bildete er Wairudo fortan aus um mit ihm ein Starckes Genjutsu Team zu Gründen welches es eines Tages schaffen sollte Konoha zu übernehmen. Wairudo wurde Nun bis zu seinem zwanzigstem Lebensjahr von jenem Nukenin trainiert. Und als dieser ihn alles gelehrt hatte was er konnte. Wollte er mit Wairudo Konoha überfallen. Dies gefiehl Wairudo aber überhaupt nicht, da er nicht mit diesem alten Mann als dessen Schüler sondersn als dessen Meister kämpfen wollte. Und so wollten sie den Tietel des Meisters hallt auskämpfen doch bei diesem Kampf tötete Wairudo seinen "Meister" da dieser seiner Meinung nach keinen Nutzen mehr für ihn brächte. Die nächsten fünf Jahre trainierte Wairudo nun die Jutsus seines Clans bis er diese perfekt beherschte und machte sich nun auf um ein kleines Dorf in der nähe von Suna zu besuchen in dem ein Clan innwohnte der sich auf Messer spezialisiert hatt.
Dieses Dorf rottete er vollkomen aus und bekam von den Bewohnern des Großreiches Suna den Nahmen "der Clown" verpasst weil er jedem seiner Opfer ein Lächeln ins Gesciht "zauberte".
Nach der Ausrottung streifte Wairudo durch die Lande und besucht einige Städte in machnen mordete, in manchen randalierte er und manche sahr sich auch blos an.

Lebansabschnitt sechs: Die Rückkehr

Nun befindet sich Wairudo in der Wüste zwischen Konoha und Suna und hatt sich vorgenommen Jonoha mal wieder einen kleinen Besuch abzustatten.(da steig ich dann im Forum ein)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurói
I'll show you...
I'll show you...
avatar

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 12.08.08
Alter : 26

BeitragThema: Re: Wairudo ist Da   Di Sep 16, 2008 8:23 pm

angenommen^^

_________________

denken, taten, reden, Jutsus
http://www.myvideo.de/watch/5387939/Rock_Lee_vs_Gaara_AMV
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-shippuudenrpg.forumieren.de
wairudo
Nukenin [S-Rank]
Nukenin [S-Rank]
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 31.08.08
Alter : 25

BeitragThema: Re: Wairudo ist Da   Di Sep 16, 2008 8:24 pm

Danke^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wairudo ist Da   

Nach oben Nach unten
 
Wairudo ist Da
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Shippuuden-RPG :: Charaktere :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: