Naruto Shippuuden-RPG

Lebe deinen Nindo; deinen Ninja Weg.
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der steinerne Mann ist da

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Titanos
Anbu
Anbu
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 09.09.08
Alter : 25
Ort : Leipzig

BeitragThema: Der steinerne Mann ist da   Di Okt 14, 2008 8:38 pm

Spitzname: Titanos

Real Vorname: Rock

Nachname: Musushi

Alter:22

Geburtstag: 21. August

Größe: 2.00m

Gewicht: 100kg, ohne Rüstung 77kg

Blutgruppe: AB

Rang: Anbu (sind mir zu viele Nukenins und deshlab hoff ich das ich Anbu werde)

Charaktereigenschaft: Furcht einflößend, sehr direkt, sehr groß, Willensstark

Geburtsort: Ein kleines Dorf in der nähe von Otogakure

Wohnort: Er hat keinen und streift umher

Stärken:
- Er ist sehr kräftig
- widerstandsfähig
- enorme Ausdauer
- er ist sehr groß und furcht einflößend
- Willenskraft
-sehr schnell wenn er die Rüstung nicht an hat

Schwächen:
- sehr langsam
- nicht grad der hellste
- Sturkopf
- übertreibt meistens


Verhalten:


Rock(Titanos) ist sehr Willenstark und vertraut niemanden außer sich selbst. Seit dem er allein rumwandert ist er sehr furcht einflößend und hat bis jetzt keinen Kampf verloren. meist übertreibt er in kämpfen und bricht seinen Gegner sämtliche Knochen und Glieder. Wenn man ihn begegnet sollte man deshalb einen weiten bogen um ihn herum machen damit er einen nicht sieht. Wenn er jemanden sieht könnte es schlimm ausgehen für den Gegner.

Kekkei Genkai: Gestein(nur eine Art von Gestein)



Clan:

Rock(Titanos) hat keinen Clan, aber er würde später einen Clan aufmachen damit es weitere gibt die genau so sind wie er und ihn helfen seinen Traum zu erfüllen(siehe Geschichte wegen Traum)

Familie: Seit dem er alleine rum zieht hat er keine Familie mehr davor hatte er aber wie jeder andere eine Mutter und einen Vater, aber keinerlei Geschwister.

Chakranaturen:

-Doton , Katon

Ausrüstung:

Rock besitzt versteinerte Handschuh die sehr heftig sind.
Nebenbei auch versteinerte Kunais und Shuriken
Er hat auch einer steinerne Rüstung an die ihn sehr gut schützt
Und zwei Schwerter die er unter der Rüstung trägt.

Aussehen: Er ist schwer gekleidet. Das heißt seine Kleidung ist sehr schwer. Seine Kleidung hat nur zwei Farbtöne nämlich Grau und Weiß. Alles was er trägt ist außerdem extra mit Gestein verstärkt. Das heißt, die Kleidung dient ihm auch als Schutz gegen feindlich hinterhältige angriffe oder normale Angriffe.


Inhaltsverzeichnis:
1) Das Leben als Kind
2) Das Leben als Akademist
3) Das Leben als Genin
4) Das Leben als Chunin
5)Das Leben als Jonin


Vorweg schonmal: Rock wurde mit diesem Kekkei Genkai geboren, aber er wusste eben nichts davon



Vorgeschichte:


1) Das Leben als Kind

Rock (Titanos) wurde unter einer reichen Familie geboren. Als kleines Kind wusste er noch nicht welche Fähigkeiten er hat.Seine Eltern wollten das Rock später alles erbt was sie besitzen und das Geschäft weiterleitet was ihnen gehört. Sie wollten nicht das Rock einer dieser Ninjas wird. Aber Rock wollte Ninja werden und trainierte deshalb heimlich immer im Wald. Eines Tages als er 4 Jahre alt wurde, wollte er mal wieder heimlich trainieren gehen, aber seine Eltern erwischten in diesmal. Sie verboten ihm weiterhin zu trainieren und lassen ihn beschatten damit er nie wieder heimlich trainieren geht.
Er fand dies unfair und überlegte sich wie er es schaffen würde doch zu trainieren. Eines Tages schaffte er es wieder heimlich zu trainieren, indem er Steine nahm und sie so anordnete das sie wie er aussahen. Ab da begann es dass er in der nächsten zeit viel mit Steinen (Gestein) zu tun haben sollte. Als er fünf Jahre alt wurde überlegte er sich wie er mit Steinen (Gestein) trainieren und kämpfen könnte. Mit fünf Jahren schaffte er es auch endlich seine Eltern zu überzeugen dass er auf die Akademie gehen darf.




2) Das Leben als Akademist


Als er dann endlich auf die Akademie gehen durfte konnte er nun endlich seine Fähigkeiten trainieren. Er wurde aber von einigen Ninjas nie respektiert , weil er ein Ninja war der aber eine reiche Familie hatte. Er lernte viel, aber alleine alles zu können und keine Freunde zu haben verärgerte ihn sehr. Ab da entwickelt sich langsam der Hass auf die Ninjas die in nicht respektierten und hassten. Als Akademist hatte er natürlich ein Team und einen Sensei. Seine Teamkameraden akzeptierten ihn aber nicht und sein Sensei fand ihn nicht gut genug. Rock hasste ab da auch diese Ninjas und war nur noch in diesem Team geblieben um seinen Traum zu erfüllen. Dieser ist später die Ninjas zu bestrafen die ihn nicht respektierten und akzeptierten. Er hasst jeden und nahm sich vor sich an sie zu rächen. Sein einziger Freund mit dem er reden konnte er der ihn akzeptierte war das „Gestein“. So empfand er es zumindest. Ab da entsteht eine feste Bindung zwischen ihm und dem „Gestein“. Überall wo er war, war auch automatisch auch das Gestein.


3) Das Leben als Genin

Als Genin war er natürlich stärker, aber trotzdem wurde er noch immer nicht von manchen Ninjas anerkannt. Als er Genin war stellte er fest dass er Doton als erste Chakranatur hat. Er freute sich darüber, weil Doton zum Teil mit Gestein zu tun hat. Er erledigte seine Missionen immer sehr gut auch wenn er nicht anerkannt wurde es war ihm in diesem Augenblicken egal. Weil er wusste das er Doton als Chakranatur hatte trainierte er sehr hart um seine Dotonkünste zu verbessern und konnte deshalb nach einigen Tagen schon ein paar Jutsus. Trotz alle dem hasste er noch diese Ninjas und trainierte deshalb sehr hart um bald in der Lage zu sein sich fürchterlich an ihnen zu rächen. Als die Bekanntgabe raus kam das bald die Chuninprüfungen stattfinden, witterte er seine Chance sich an einigen zurächen. In dieser Prüfung passierte es dass sich sein Kekkei genkai zeigte, weil er wütend wurde und unbedingt gewinnen wollte. Die Wände neben ihm und die Decke von oben bröselten langsam auseinander und Bruchteile flogen auf den Gegner zu. Dieser Gegner wurde so schwer verletzt das er Monate im Krankenhaus bleiben musste und wahrscheinlich nie mehr kämpfen kann. Das komische war das Rock danach nichts von alle dem wusste was geschehen ist und er konnte auch nicht mehr das Gestein kontrollieren wenn er es wollte. Er bestand trotz alledem die Chuninprüfung und kam damit seinen Ziel einen schritt näher.


4) Das Leben als Chunin

Als er endlich Chunin wurde hatte er sehr viele Missionen und keine Teamgefährden mehr nötig. Endlich konnte er beweisen wie gut er auch alleine zu Recht kommt. Er konnte durch die richtigen Missionen damit seine Fähigkeiten weiterhin verbessern. Als Rock eine Mission bekam die sehr schwierig werden sollte, stellte er in einem kritischen Kampf gegen einen Nukenin fest, dass seine zweite Chakranatur Katon ist. Nur weil er dies rechtzeitig feststellte konnte er noch diesen Kampf gewinnen. Er fragte sich nach dem Kampf warum der Nukenin versucht hat ihn auf seine Seite zu ziehen damit Rock auch ein Nukenin wird. Als er von der Mission wieder kam und seinen Bericht abgab ging er sofort auf den Trainingsplatz um dort seine zweite Chakranatur auch zu trainieren, aber er trainierte sie nicht so sehr wie seine erste also Doton. Rock erinnerte sich an die Chuninprüfung und was dort geschah. Weil er aber nichts Genaueres wusste fragte er den Kagen was nun genau geschahen war. Er erzählte ihm das Rock wahrscheinlich das Gestein gebändigt hatte. Deshalb versuchte er jeden tag dieses Ereignis was bei der Chuninprüfung vorgefallen war zu wiederholen. Er schaffte es aber einfach nie. Eines Tages bei einer schwierigen Mission (wo es nicht gerade gut für Rock aussah) wurde er besiegt. Er hat sehr schwere Verletzungen davon getragen und lag deshalb wochenlang im Krankenhaus. Niemand besuchte ihm in dieser Zeit nicht mal seine Eltern. Dadurch erweiterte sich sein ewiger hass auf diese bestimmten Menschen und Ninjas. Trotz alle dem machte er weiter, weil er sich immer sagte dass er sonst sein Ziel nie erreichen würde. Er erholte sich durch seinen Willen schneller als gedacht und konnte dadurch an der Joninprüfung teilnehmen. Diese viel ihn aber so schwer das sich wieder einmal sein Kekkei Genkai zeigte. Ab da nahm er sich vor sein Kekkei Genkai zu trainieren auch wenn es den Anschein hatte das er es nicht schaffen würde er machte einfach weiter.


5) Das Leben als Jonin

Als er Jonin war trainierte er natürlich trotzdem immer noch. Er hatte den richtigen Stoff um zu trainieren weil er endlich S-Rang Missionen bekam. Eines Tages auf dem Trainingsfeld schaffte er es endlich sein Kekkei Genkai gekonnt einzusetzen und freute sich überglücklich. Es war für ihn ein Anfang sein Kekkei Genkai später perfekt zu kontrollieren. Er hatte sehr wichtige Missionen wie zum Beispiel; sehr berühmte Nukenins zu fangen und einzusperren was ihn aber nicht immer so richtig gelungen war. Eines Tages bekam er eine Mission die für ihn sehr schwer werden sollte. Diese war einen Ninja aus der Bande der Akazukis zu finden, zu besiegen und ihn nach Konoha zu bringen. Es gelang ihn aber nicht weil die er Akazuki einer der schwierigsten Gegner aller Zeiten ist. Als er ohne den Akazuki ins Dorf zurück kehrte lachten ihn einige Ninja aus weil es wohl eine einfache Mission sein sollte und er sie locker hätte schaffen sollen. Er hasste diese Ninjas dadurch noch mehr als früher. Eines Tages, als er mal wieder trainierte beherrschte er sein Kekkei Genkai ab da einiger maßen und hatte schon eigene Jutsus. Durch sein besonderes Kekkei Genkai und seinen doch überragenden Fähigkeiten wurde er Anbu. Als Anbu hatte er die Chance nun richtig zu zeigen was er kann und das genau vor den Augen vom kagen. Es freute ihn und nahm es dankend an ein Anbu zu werden. Als Anbu hatte er nun die ehre den kagen zu verteidigen und das Dorf zu beschützen. Eines Tages als er als Anbu mal wieder etwas perfekt machte, erhielt er den ewigen Auftrag Konoha und alle die in diesem Dorf sind mit seinen Leben zu beschützen. Dadurch entschloss er sich dies auch zu machen und hatte dadurch immer ein wachsames Auge auf alle. Als Anbu konnte er sein Kekkei Genkai verbessern somit konnte er das perfekt kontrollieren. ER fertigte sich eine spezielle Rüstung an die aus Gestein bestand. Diese Rüstung bedeckt seinen ganzen Körper (also Arme, Beine, Kopf, Brust, Rücken, Hände, Füße, Hals, einfach alles). Danach fertigte er sich extra noch Kunais und Shuriken aus Gestein an, weil er sie somit kontrollieren kann. Damit traf er alle Vorkehrungen ein guter Anbu zu werden. Als der Kage sagte das einige Ninja Nukenins wurden fragte er welche es direkt waren. Der Kage sagte ihn die Namen von den Ninjas. Als er die Namen hörte stellte er fest das es alle waren an die er sich rächen wollte und nahm sich vor alle zu besiegen. Er begann ab da die Suche nach dem bestimmten Nukenins und wollte sie allein zur Rechenschaft ziehen. Er sah es als seine Bestimmung an und wollte sie auch nicht aufgeben nur weil er es vielleicht nicht schaffen würde. Weil Rock sich überschätzte und damit das ganze Dorf gefährdete wurde ihn wieder der Anbu Rang entzogen. Es war einfach eine zu Große verabtwortung. Er verstand es und strengte sich ab da an geduldiger zu sein. Er hoffte bald wieder dieses rang zu bekommen.


Info zum Kekkei Genkai: - Rock kann durch das Kekkei Genkai Gestein kontrollieren aber nicht jeglisches Gestein
- Es ist sehr Offensiv, aber kann auch Defensiv sein
- Es gibt nur wenige, eigentlich sogar sehr wenige die dieses Kekkei Genkai haben
- Dieses Kekkei Genkai besagt das man Gestein mit Handbewegungen kontrollieren
kann
- Für die speziellen Jutsus bei Gestein muss man jedoch Fingerzeichen machen
- Dieses Kekkei Genkai ist sehr stark hat aber auch einen Nachteil
-Dieser ist das spezielle Jutsus in der ausführung länger dauern und nachteilig sein können


Zuletzt von Titanos am Fr Okt 17, 2008 8:39 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kozuki Karen
[~] Highness | Jonin [~]
[~] Highness | Jonin [~]
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 15.08.08
Alter : 25
Ort : Heiliges Britisches Reich

BeitragThema: Re: Der steinerne Mann ist da   Di Okt 14, 2008 8:53 pm

Vorweg:

Mit 14 ANBU, schon 2 Meter groß und 100 kg an Gewicht...
Bleiben wir doch bitte mal realistisch :X
Diese Angaben sind nämlich nicht nur IMBA, sondern auch relativ unwahrscheinlich ;3 Bitte korrigiere das.
Auch weiß ich nicht, ob wir genug Nukenin haben, dass du ANBU sein darfst. Obwohl ich schon zugeben muss, dass sie sich häufen... Anderfalls beginnst du als Genin.


Ich würde auch noch gern ein kleines bisschen mehr über sein Kekkei Genkai erfahren; (falls du aber gleich eine Clanbewerbung aufmachst und dort alles erläuterst, dann lass diesen Punkt einfach aus).
Soweit wie ich das herrauslesen konnte wurde er nämlich nicht damit geboren, sondern 'eignete' es sich dadurch, dass er sich viel mit Gestein beschäftigte. Falls ich mich irre, dann hätte ich eben gern den Clan nocheinmal ausführlich - so zur Info ^.^

~ Das wars zuerst mal an Kritik Nya!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shade
Bofuu Ninja
Bofuu Ninja
avatar

Anzahl der Beiträge : 552
Anmeldedatum : 12.08.08

BeitragThema: Re: Der steinerne Mann ist da   Di Okt 14, 2008 9:12 pm

So ich glaube das ist jetzt so ok Nach den korrekturen. Was sagst du Karen das wäre doch mal ein harter brocken für euch ^^
also von mir haste schonmal die zustimmung auser Karen oder kurói sagen jetzt das es nicht geht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Titanos
Anbu
Anbu
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 09.09.08
Alter : 25
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Der steinerne Mann ist da   Di Okt 14, 2008 9:36 pm

Danke ich hofff das geht jetzt so XD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurói
I'll show you...
I'll show you...
avatar

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 12.08.08
Alter : 26

BeitragThema: Re: Der steinerne Mann ist da   Di Okt 14, 2008 9:36 pm

hm... *grübel* naja gut 22 klingt schon ein wenig akzeptabler nicht? Wink die clan anmeldung noch und dan müsste das eig. so in ordnung gehen

_________________

denken, taten, reden, Jutsus
http://www.myvideo.de/watch/5387939/Rock_Lee_vs_Gaara_AMV
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-shippuudenrpg.forumieren.de
Titanos
Anbu
Anbu
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 09.09.08
Alter : 25
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Der steinerne Mann ist da   Di Okt 14, 2008 9:37 pm

Danke Danke ich hatte schon gedacht das es heute net mehr klappt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der steinerne Mann ist da   

Nach oben Nach unten
 
Der steinerne Mann ist da
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bin so wütend auf meinen Mann
» Will meinen Mann zurück.Hilfe!!
» Mein Mann ist ausgezogen und jetzt will er zurück!?
» Auch mein Mann hat mich verlassen
» Wie erobere ich diesen Mann - Tipps und Tricks erbeten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Shippuuden-RPG :: Charaktere :: Charakter Anmeldung-
Gehe zu: