Naruto Shippuuden-RPG

Lebe deinen Nindo; deinen Ninja Weg.
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Bijuu und Jinchuriki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Setsuna Hitóri



Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 15.08.08
Alter : 24

BeitragThema: Bijuu und Jinchuriki   Fr Aug 15, 2008 10:10 pm

Im alten Japan, so lautet die Legende, ist jeder Elementargott in einen Schrein gebannt ist. Fünf von diesen neun Elementargöttern, Shukaku, Gott des Windes; Kyuubi, Gott des Feuers; Isonade, Gott des Wassers; Raijuu,Gott des Blitzes und Kaku, Gott der Erde. Verbannt wurden diese Dämonen durch die Gegenstände, mit den Namen, "Die Werkzeuge der Macht". Durch die Schreine sickerte spirituelle Energie und die komplette Energie ging zu Houkou. Nachdem Orochi das legendäre Schwert Kusanagi no Tsurug von dem Kusanagi Clan, besiegte Orochi Nekomata und Houkou. Orochi wollte danach die restlichen Dämonen erwecken und so Chaos in der Welt verbreiten. Alles endete mit einem Kampf zwischen Orochi und Youko. Youko gewann durch seine unbegrenzte Menge an Chakra und so stürzte die Welt nicht ins Chaos.
Wichtig: Wer einen Biju hat, darf kein kekkai genkai haben und bekommt pro schwanz ein extra punkt!


Ichibi no Shukaku
Tierart: Waschbär
Wirt: Sabakuno Gaara
Erstes Erscheinen: in Episode 78
Beschreibung für Naruto: Shukaku wurde bei der Geburt in Gaaras Körper gebannt, um aus Gaara die ultimative Waffe für Suna zu machen.
Ursprung aus der japanischen Mythologie: Shukaku ist ein Dämon in der Form eines Waschbären/Hundes. Davor war er ein Priester in der Wüste von Nara (Eine große Stadt in Japan). Durch die dunkle Kraft von Yamata no Orochi und unter der starken Einwirkung von Sand und Wind, verwandelte er sich zu Shukaku. Der Dämon Shukaku lebt in den Seelen deren Menschen, die durch Sand oder Wind um ihr Leben gekommen sind. Die Tatoos auf seinem Körper bedeuten soviel wie "Gott des Windes".
Fähigkeiten: Die Möglichkeit Sand und Wind zu beeinflussen.
Gott: Gott des Windes
Dämonen-Kraftrangliste: Platz 8
Dämonen-Chakrarangliste: Platz 9


Nibi no Nekomata
Tierart: Katze
Wirt: Setsuna Hitóri
Erstes Erscheinen: in Chapter #313
Beschreibung für Naruto: Bisher nur bekannt, das der Dämon Feuer für seine Attacken benutzt.
Ursprung aus der japanischen Mythologie: Nekomata ist ein Dämon in der Form einer Katze und besitzt die Kraft des Todes. Nekomata lebt in den "Wäldern des Todes" in Hokkaido. Nekomata ist eine schwarze Monsterkatze mit großen schwarzen Engelsflügeln. Die Katze ist das Tier des Todesgotts, wird mit den Seelen toter Menschen gefüttert und kann diese im Kampf beschwören.
Fähigkeiten: Kontrolle über die Seelen der Toten.
Gott: Gott der Dunkelheit
Dämonen-Kraftrangliste: Platz 4
Dämonen-Chakrarangliste: Platz 8


Sanbi no Isonade
Tierart: Schildkröte/Hai
Wirt: ?
Erstes Erscheinen: ?
Beschreibung für Naruto: Die einzige Verbindung bisher ist, das der untergeordnete Fisch von Isonade Samehada heisst, genau wie das Schwert von Kisame.
Ursprung aus der japanischen Mythologie: Isonade ist ein Haifischähnlicher Dämon mit einem scharfen Stachel auf seiner Stirn. Es lebt im Meer westlich von Japan und taucht jede paar Monate auf, um frische Luft zu atmen. Wenn Isonade dies tut, erzeugt er Orkane, Stürme und alle Schiffe in seiner Nähe werden in die Tiefe gezogen. Isonade hat zusätzlich noch einen untergeordneten Fisch, Samehada, der aus dem Essen aus Isonades Magen große Mengen an Charka saugt. Dadurch kann Isonade sein Chakra verfünffachen.
Fähigkeiten: Beherrscht das Wasser und dessen Strömungen.
Gott: Gott des Wassers
Dämonen-Kraftrangliste: Platz 6
Dämonen-Chakrarangliste: Platz 7


Yonbi no Sokou
Tierart: Reptil
Wirt: ?
Erstes Erscheinen: ?
Beschreibung für Naruto: ?
Ursprung aus der japanischen Mythologie: Sokou ist ein Dämon das wie ein Reptil aussieht und lebte in der Nähe des Berges Fuji. Durch die giftigen Gase und der Asche hat er sich in ein Halb-Hahnenmonster und Halb-Schlangenmonster verwandelt. Jeder der in die Nähe von Sokou kommt, stirbt sofort durch dessen giftigen Gasen. Der Legende zufolge, werden durch das Schnarchen in seinem Winterschlaf Eruptionen im Fuji ausgelöst.
Fähigkeiten: Benutzt giftige Gase und Dämpfe für seine Angriffe.
Gott: Gott des Giftes
Dämonen-Kraftrangliste: Platz 9
Dämonen-Chakrarangliste: Platz 6


Gobi no Houkou
Tierart: Hund
Wirt: ?
Erstes Erscheinen: ?
Beschreibung für Naruto: ?
Ursprung aus der japanischen Mythologie: Houkou sieht aus wie ein Hund mit fünf Schwänzen. Jeder dieses Schwänze repräsentiert ein Element: Wind, Wasser, Erde, Blitz and Feuer. Mit nur einen Schlag von einem dieser Schwänze, verursacht er katastrophalische Zerstörungen an. Im Kamp mit dem Dämonen Nekomata gegen Youko wurde Houkou schwer verletzt. Zudem ist er auch noch der Gott der Illusionen.
Fähigkeiten: Kann alle Elemente beherrschen und kann so riesige Naturkatastrophen herbeirufen.
Gott: Gott der Illusionen
Dämonen-Kraftrangliste: Platz 3
Dämonen-Chakrarangliste: Platz 5


Rokubi no Raijuu
Tierart: Wiesel
Wirt: ?
Erstes Erscheinen: ?
Beschreibung für Naruto: ?
Ursprung aus der japanischen Mythologie: Raijuu ist ein Wiesel mit sehr scharfen Klauen. Raijuu's Schreie sind so laut wie der Donner und er ist auch der Gott des Blitzes. Ihm ist es möglich große Mengen an Elektrizität zu erzeugen.
Fähigkeiten: Kann durch Blitze Feuer erzeugen, Blitzbälle werfen, Gewitter herbeirufen und blitzgesteuerte Magie anwenden. Ausserdem ist es ihm möglich auf einem Ball aus Blitzen zu fliegen.
Gott: Gott des Blitzes
Dämonen-Kraftrangliste: Platz 5
Dämonen-Chakrarangliste: Platz 4


Shichibi no Kaku
Tierart: Dachs
Wirt: ?
Erstes Erscheinen: ?
Beschreibung für Naruto: ?
Ursprung aus der japanischen Mythologie: Kaku ist ein Dämon in der Form eines Dachses und ist der kleinste aller sieben Dämonen, zudem ist er sehr unscheinbar und sehr listig. Seine Angriffe sehen so aus, das er den Boden unter seinen Feinden einstürzen lässt, die Gegner in das enstandende Loch und somit in das geöffnete Maul von Kaku fallen. Zudem kann er sich in jede Art von Kreatur verwandeln, kann dies aber nicht, wenn er keinen Lehm besitzt, den er dringend für eine Umwandlung benötigt.
Fähigkeiten: Kann sich in jede Kreatur verwandeln und hat erdgelenkte Magie.
Gott: Gott der Erde
Dämonen-Kraftrangliste: Platz 7
Dämonen-Chakrarangliste: Platz 3


Yamata no Orochi (Hachibi no Hachimata)
Tierart: Schlange
Wirt: ?
Erstes Erscheinen: ?
Beschreibung für Naruto: ?
Ursprung aus der japanischen Mythologie: Orochi ist ein Dämon in der Form einer Schlange, sie hat rote Augen, acht Köpfe und acht Schwänze - auf den Schwänzen wachsen Bäume und Wein. Jeder Kopf von Orochi repräsentiert ein Symbol: Seele, Geist, Böse, Teufel, Monströs, Mord, Unterwelt und Tod. Orochi's eigentliche Kraft ist ursprünglich sehr schwach, doch als der Kusanagi Clan ohne Bedacht, Orochi mit dem legendären Schwert Kusanagi no Tsurugi töten wollte, stahl Orochi das Schwert, saugte das Chakra aus dem Schwert und wurde so zu eine unglaublich starken Kreatur und übernahm das Schwert in seinen Körper. Durch die neue Kraft wurde es arrogant und hat andere Dämonen zum Kampf aufgefordert, um so viele Dämonen wie möglich zu besiegen. Doch als er gegen Youko kämpfte, verlor er. Der Grund ist einfach: Youko hat eine unbegrenzte Menge an Chakra und machte sogar ein Loch in das Schwert Kusanagi no Tsurugi. Fähigkeiten: Besitzt das Schwert Kusanagi no Tsurugi und hat so eine riesige Menge an Chakra.
Gott: Gott der Bosheit
Dämonen-Kraftrangliste: Platz 2
Dämonen-Chakrarangliste: Platz 2


Kyuubi no Youko
Tierart: Fuchs
Wirt:Uzumaki Naruto
Erstes Erscheinen: 1
Beschreibung für Naruto: Youko wurde in Narutos Bauchnabel vom Hokage gebannt, als Youko Konoha angriff. Naruto lernt immer wieder ein Stück mehr, das Chakra von Youko für sich zu benutzen.
Ursprung aus der japanischen Mythologie: Youko ist der stärkste aller Dämonen und wird auch "König der Dämonen" genannt. Der Grund warum er so stark ist, ist die unbegrenzte Menge an Chakra die er duch das Feuer-Siegel bekam. Youko ist sehr intelligent und gerissen.
Fähigkeiten: Er hat Feuerattacken und kann mit seinen Schwänzen und Klauen komplette Landstriche verwüsten.
Gott: Gott des Feuers
Dämonen-Kraftrangliste: Platz 1
Dämonen-Chakrarangliste: Platz 1

Chakra:

Ichibi no Shukaku (besitzt das wenigste Chakra)
Nibi no Nekomata
Sanbi no Isonade
Yonbi no Sokou
Gobi no Houkou
Rokubi no Raijuu
Shichibi no Kaku
Yamato no Orochi
Kyuubi no Youko (besitzt das meiste Chakra)

Yonbi no Souko (besitzt die geringste Körperkraft)
Ichibi no Shukaku
Shichibi no Kaku
Sanbi no Isonade
Rokubi no Raijuu
Nibi no Nekomata
Gobi no Houkou
Yamata no Orochi
Kyuubi no Youko


Wichtig: In jeden dorf gibt es nur einne Bijuu!
Denn untereinander vertragen sie sich nicht, besonder sbei diesen hier:

Nibi + yokou + Gobi
Rokubi + hachimata
Hachimata + Kyuubi

Bei diesen würde es nur krieg geben und das wollt ihr sicher verhindern.

Auch nukes und Missings ist es verboten sich zu Teams zusammen zu schliesen wenn sie Bijuu in sich tragen!

Diese Dorfer sind besetzt:

Konoha: Kyuubi
Suna: ichibi
Kiri:
Kumo:Nibi
Iwa:
taki:
Ame:
Oto:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Bijuu und Jinchuriki
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Shippuuden-RPG :: Charaktere :: Charakter Anmeldung-
Gehe zu: