Naruto Shippuuden-RPG

Lebe deinen Nindo; deinen Ninja Weg.
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Uchiha Avanger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Uchiha Sasuke



Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 16.08.08

BeitragThema: Uchiha Avanger   Sa Aug 16, 2008 10:16 pm

Name: Uchiha
Vorname: Sasuke
Alter: 15
Geburtstag: 23. Juli
Rang: S-Rang Nukenin
Geburtsort: Konohagakure
Wohnort: Otogakure/Amegakure
Schwächen: ist nur auf rache aus
Stärken: Chidori, Sharingan, Juin
Kekkei Genkai: Sharingan
Clan: Uchiha Clan
Chakranaturen: Raiton, Katon
Ausrüstung: Kusanagi, Standartausrüstung

Geschichte:

INDEX

Kapitel 1: „Es beginnt eine neue Shinobi Ära“
Kapitel 2: „Nun beginnt es die Geschichte aus Sasuke’s Kindheit“
Kapitel 3: „Zusammentreffen mit dem neuen Team“
Kapitel 4: „Eine wichtige Mission für Team 7“
Kapitel 5: „ Chunin Prüfung Teil 1,2,3“
Kapitel 6: „Das Wiedersehen, noch mehr Hass entsteht“
Kapitel 7: „Sasuke geht zu Orochimaru und die Zeit bei ihm

Kapitel 1: „Es beginnt eine neue Shinobi Ära“

Die Geschichte des Jungen Sasuke Uchiha beginnt weit vor seiner Zeit, um genau zu sein bei der Gründung Konohas und von einem Mann, Uchiha Madara. Madara wurde lange bevor Konoha entstand geboren, er hatte einen Bruder dessen Name unbekannt ist. Er und sein Bruder haben aus dem Uchiha ‚Völkchen’ einen großen und mächtigen Clan. Nach einer gewissen weile bekamen die Beiden Uchiha Brüder das Mangekyou Sharingan und unterwarfen den Clan somit waren sie, Madara und sein Bruder, die mächtigsten Uchihas im Clan. Jedoch eines Tages war Madara erblindet, er hatte das Mangekyou Sharingan zu oft benutzt. Er wusste nicht dass es so verhebende Nachwirkungen hatte. Nun lag er in seinem Zimmer, auf einem Schlafsack den man als Bett bezeichnen konnte. Sein Bruder war immer an Madara’s Seite, dieser lehnt sich jedoch nur hoch und langt mit drei Fingern an die Augen seines Bruders „Es tut mir leit“ sagte er nur und riss seinem Bruder die Augen heraus, um sie sich selbst einzupflanzen. Nun hatte Madara die Augen seines Bruders und musste nicht erblinden. Nun mussten die Uchihas wieder um die Macht kämpfen um die Weltherrschaft denn sie wollten ja nicht untergehen. Es gab 2 Clans die, die andern unterordnen konnten das waren einmal die Uchihas und die Senjus. Die jeweiligen Leader Hashimara Senju und Madara Uchiha lieferten sich über Jahre einen Kampf, doch es waren nicht nur die 2 Leader die kämpften es waren beide Clans. Nach vielen Jahren des Kampfes beschlossen letztendlich die beiden Clans einen Waffenstillstand, jedoch Madara wollte das nicht. Beide Clans waren nach den schier endlosen Kämpfen erschöpft und ausgelaugt und hatten ihre Grenzen kennen gelernt. Madara jedoch lehnte den Waffenstillstand ab, allerdings als einziger der Uchihas. Trotz des Waffenstillstandes verblieben beide Clans misstrauisch und waren weiterhin so unterschiedlich wie Wasser und Öl. Madara war im Gedanken, die Senjus würden eines Tages die Oberhand gewinnen und den Uchiha Clan ausrotten. Kurz nach dem "Bündnis", dass alle Uchihas einwilligten und dem Madara so nichts entgegenzusetzen hatte, machten die beiden Clans einen Pakt mit dem Feuer Reich, welches um Hilfe zur Festigung seiner Territorien geboten hatte. Schon bald wurde ein System in die Wege geleitet, das besagte, dass eine große Stadt pro Land erbaut werden sollte. So entstand im Feuerreich das uns jetzt bekannte Dorf Konohagakure. Nach und nach schlossen sich die anderen Länder dem "Ein Dorf pro Reich" System an und die vorher erbittert geführten Kämpfe verloren an Bedeutung, sodass nach der Ära des Krieges nun eine Zeit des Frieden anbrach. . Es herrschte eine erhebliche Meinungsverschiedenheit, was das Amt des Hokages betraf. Dieses Rennen um die höchste Position lieferten sich keine geringeren als Madara und Hashimara. Wie wir jedoch alle wissen entschied Hashimara die Wahl für sich, der somit zu Shodaime, dem ersten Hokagen Konohas ernannt wurde. Alle innerhalb des Dorfes und des Feuerreiches wählten den Senju-Clan Anführer, zu Madaras Entsetzten. Madara sah den Senju Clan nun als noch größere Bedrohung für den Uchiha Clan an. Er wollte um jeden Preis verhindern, dass die Uchihas den Senjus untergeordnet sind, deshalb plante er einen Umsturz , um die Macht über Konoha mit Gewalt an sich zu reißen. Doch niemand innerhalb seines Clans stand hinter ihm und hätte ihm Folge geleistet. So versuchte er es auf eigene Faust und verließ das Dorf. Er forderte Konohagakure in einem Rachefeldzug heraus, scheiterte aber. Im Valley of the End lieferten sich Madara und Hashimara einen bitteren Kampf, den Madara aber verlor. Alle , sogar der 1.Hokage glaubten, dass Madara sein Leben im Vally of the End gelassen hatte, doch dem war nicht so. Fort an wurde nur noch wenig über Madara gesprochen, bis er und sein Aufstand gegen den Hokagen von allen in Vergessenheit geriet. Nach Jahren übernahm schließlich der Bruder des 1.Hokages das Amt und führte von da an das Dorf weiter. Um zu Verhindern, dass ein weiterer Verräter aus den Uchihas entspringen konnte, gründete Nidaime Hokage die Konoha Police, die von den Uchihas verwaltet werden sollte, als ein Zeichen des Vertrauens. Madara aber sagt, dass diese Organisation nur geschaffen wurde, damit die Senjus die Uchihas besser unter Kontrolle halten konnten. Einige der Uchihas bemerkten dies und begannen, in Madaras Fußstapfen zu treten um eine Rebellion zu starten, doch es war bereits zu spät dafür. Die Uchihas waren zu dieser Zeit wie auch die Senjus voll in das Dorf involviert und hatten dieselben Rechte, zumindest dachten sie das. Später jedoch änderte sich dieser Zustand drastisch. Nachdem Kyuubi Konoha verwüstete, schob man diese Tat inoffiziell den Uchihas in die Schuhe, da ihre Macht die des Kyuubis kontrollieren konnte/kann. Als die Uchihas mehr oder weniger vom Rest Konohas isoliert wurden, kamen viele von ihnen zu dem Schluss, dass Madara damals Recht hatte. Die alten Anhänger von Madara schlossen sich zusammen, was jedoch schnell von ANBUS bemerkt wurde. Konoha schickte zur Sicherheit einen Spion in das Uchiha-Viertel, ein Spion, der von klein auf dort lebte und Uchiha Itachi hieß


(c) by me

Image Story:

kommt später ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Uchiha Sasuke



Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 16.08.08

BeitragThema: Re: Uchiha Avanger   Sa Aug 16, 2008 10:17 pm

Kapitel 2: „Nun beginnt es die Geschichte aus Sasuke’s Kindheit“

Die Geschichte von Sasuke begann als er nun endlich 8 Jahre alt war und bereit für die Akademie. Nun Sasuke war auf dem Nachhause weg mit seinem großen Bruder Uchiha Itachi, er war bei Itachi auf dem rücken gesessen dieser brachte ihn dann nach Hause. Nun lief Itachi der Sasuke auf dem Rücken hatte an der Polizei vorbei. Sasuke sah sich das Polizeiwappen an „..Itachi san..warum ist auf dem Wappen der Polizei unser Clan Abzeichen darauf..“ fragte der kleine Uchiha seinen großen Bruder. Sein Bruder atmete kurz ein und wieder aus „..du hast es also auch endlich bemerkt..“ sagt der große Uchiha und sieht ebenfalls auf das Wappen. „..aber natürlich Itachi san..“ sagte Sasuke und wartet endlich darauf eine vernünftige Antwort von Itachi zu bekommen. „..also..der Grund ist..unsere vorfahren..haben diese Polizei gegründet…deswegen ist unser Wappen darin abgebildet..“ sagte Itachi letztendlich und nun brachte er Sasuke nach Hause. Dort angekommen lässt er Sasuke nun herunter der dann auch draußen einen Verband von seiner Mutter an das Linke Bein bekam. „..ach sasuke..übertreibe es ja nicht wieder..mit deinem Linken Bein..“ sagte die Mutter von Sasuke. Sasuke nickt nur und lächelt dabei. Nun geht er zu seinem Vater der in einem Raum saß und und kniete. Sasuke und Itachi knieten sich ebenfalls hin, doch sie mussten warten ihr Vater Fukaku hatte etwas zu sagen „..Itachi ich bin stolt auf dich…nur ein Jahr nach dem du Vhunin geworden bist…bekommst du solch eine wichtige Mission…ich werde dich begleiten auf diese…“ sagte der Vater von beiden. Sasuke lies den Kopf hängen und schaute traurig auf den Boden weil Morgen de Einleitungs-Zeremonie für die Akademie war und es war wichtig das mindestens ein Verwandter dabei war. „..Vater..ich kann nicht..morgen ist der Tag an dem Sasuke endlich in die Akademie kommt…und du weist es ist wichtig das wenigstens ein verwandter dabei ist…“ sagte Itachi mit einem lächeln auf seinem Gesicht. Sein Vater hatte sich darüber sehr Geärgert jedoch am nächsten Tag war er dabei. Als der Sandaime Hokage nun eine Rede hielt schaut Sasuke ab und zu nach hinten zu seinem Vater der seine Augen zu hatte und seinen Kopf gesenkt hatte. Nun als der Sandaime Hokage seine Rede beendet hatte, waren Sasuke und Fukaku an der Akademie gestanden sie waren alleine, jedoch nicht all zu lange kam ein Chunin der Fukaku wieder erkannte „..noch ein Uchiha kommt jetzt…ich habe Itachi vergessen…er ist wahrlich ein Genie…“ sagte der Chunin. Fukaku nickt und Sasuke war schon wieder etwas Niedergeschlagen denn es ging mal wieder um Itachi doch es war Sasuke’s Tag. Er kam in die Akademie. Nun waren sie wieder zuhause und Sasuke war immer noch gekränkt, in den nächsten Tagen verlief alles ganz normal wie gewohnt eben in denen Sasuke viel trainiert hat um irgendwann seinen Bruder endlich übertrumpfen zu können doch das war unmöglich er war wie eine sehr hohe Mauer an der Sasuke nicht hochkam. Nun waren Itachi und Sasuke draußen auf der Therasse, sie sitzen dort und redeten. Itachi fragte Sasuke etwas ungewöhnlich, ob er ihn hassen würde. Sasuke antwortete fix mit nein dann unterhielten sie sich das er Itachi irgendwann übertrumpfen könnte, jedoch kommt manchmal der Tag an dem er seinen Bruder hasst. Nun war es mal wieder früh morgens und es klopfte schon für Itachi. Es waren zwei angehörige aus dem Uchiha Clan die ihn fragten wo er gewesen sei weil es eine wichtige Versammlung gab. Itachi der immer noch cool dastand sagte er hätte wichtigeres zu tun. Sasuke versteckt sich hinter einer Hauswand und hörte natürlich mit. Nun beschuldigten sie ihn wegen Mordes und Itachi verprügelte die angehörigen bis auf einmal Fukaku kam und sie auseinander hielt. Nun war das Band zwischen Itachi und seiner Familie durchtrennt, er redete weder mit seinem Vater noch mit seiner Mutter. Nun kam Fugaku zu Sasuke er wollte ihm ein Jutsu beibringen Sasuke sah einfach nur zu. Es war das Goukakyuu no Jutsu. Sasuke trainierte Tag um Tag damit er endlich mal seinen ater beeindrucken konnte was er dann auch schließlich tat. Sein Vater war stolz auf ihn und Sasuke war überglücklich. Nun kam ein neuer Tag und Sasuke rannte schnell nach unten an die Tür damit er seinen großen Bruder nicht verpasst er wollte ihn was fragen. „..onii-chan.. wenn du wieder kommst machst du mit mir shuriken Training“ fragte Sasuke und sah seinen Bruder an. Dieser winkte ihn nur kurz her Sasuke lief natürlich zu seinem Bruder dann bekam er einen stubs auf die Stirn und Itachi sagte nur jetzt nicht er hat keine Zeit. Sasuke ging danach in die Akademie und machte alleine Shuriken Training. An einem nicht gerade besonderen Tag, kam Sasuke im Dunkeln aus der Akademie und schlug den Weg in Richtung des inzwischen sehr ruhigen Uchiha-Clan ein. Er wunderte sich, weshalb keine Lichter in den Gebäuden brannten und erkannte, als er um eine Ecke lief, verschiedene Leichen von Mitgliedern des Uchiha-Clans. Angsterfüllt rannte er durch die Straßen, um zu seinem Elternhaus zu kommen. Auf den gesamten Straßen sowie an den Mauern waren Blut oder Leichen zu finden. Er öffnete die Schiebetür zu dem Haus, in dem seine Eltern lebten und ging mit zittrigem Körper zu der Tür, die ihn in einen weiteren Raum führen würde. Nach einigen Überwindungsschwierigkeiten schaffte er es, sie zu öffnen und in der Dunkelheit verhüllt, erkannte er eine Silouette, die sich als sein Bruder Itachi herausstellte. Sasuke der natürlich sehr geschockt war sah seinen Bruder nur an „..wieso..itachi..wieso..“ fragte er seinen großen Bruder und sah ihn an. Er antwortete nur das er seine Kraft testen wollte. Für Sasuke brach eine Welt zusammen. Er versuchte sich selber davon zu überzeugen, dass es nicht sein Bruder gewesen sein könne. Doch gab ihm sein Bruder die Information über das Geheimnis des Uchiha Clans. Das Mangekyou Sharingan. Er erklärte ihm, dass er es durch das Töten seines besten Freundes aktivieren könne. Außerdem teilte er Sasuke mit, dass er nur deshalb noch lebe, weil Itachi in ihm das Potenzial sehe, ihm ein würdiger Gegner zu werden und dass er ihn hassen muss, um dies zu erreichen. Nach den Erklärungen aktivierte Itachi sein Mangekyou Sharingan und versetzte Sasuke in eine Art dreitägiges Koma, ein Genjutsu welches ihm immer wieder zeigte, wie sein großer Bruder die Eltern der beiden umbringt. Als Sasuke erwachte fand er sich im Krankenhaus von Konohagakure wieder. Er stahl sich aus dem Bett und hörte dem Tuscheln der Schwestern zu, die davon redeten, dass der kleine Junge der einzige Überlebende wäre. Sasuke schlich sich aus dem Krankenhaus und rannte zu dem Komplex des Uchiha-Clans. Es lag verlassen da und damit war Sasuke der letzte offizielle, ausgenommen von seinem Bruder, Überlebende des Uchiha-Clans. Nach dem Uchiha Mord saß er an einer kleinen Brücke, er warf einige Steine hinein er fühlt sich allein. Doch nun sprang er hinein er wird ein Avenger. Er wird alles tun um seinen großen Bruder Itachi zu töten. Nun hatte er endlich die Akademie abgeschlossen jedoch traf er dort einige komische Leute, das wären einmal der aufbrausende Bengel Naruto Uzumaki. Dann noch das Mädchen Haruno Sakura. Diese beiden sind mit ihm in einem Team und er muss wohl oder übel Missionen mit ihnen durchführen. Nun war die zeit and m der neue Sensei kommt.
Kapitel 3: „Zusammentreffen mit dem neuen Team“
Es waren Jahre nach der Ermordung des Clans vergangen. Sasuke war ein Einzelkämpfer während Naruto immer der Hitzkopf war und Sakura immer nur an Sasuke dachte oder überhaupt an Jungs. Nun war die Zeit da Sasuke, Naruto und Sakura befinden sich in einem Klassenzimmer und warten bis endlich ihr neuer Sensei kommt, alle anderen waren schon weg und hatten ihren Sensei bekommen, nur die Drei noch nicht. Naruto baute eine kleine Falle auf um den Jonin eins auszuwischen da dieser zu spät kam. Nun kam der Jonin er machte die Tür auf und steckt seinen Kopf durch diese, nun bekam er den Schwamm ab. Sein erster Eindruck von den dreien war das er sie hasst. Nun waren sie draußen um sich vorzustellen nun erst stellt sich der Sensei vor, was er auch schließlich machte. „..mein Name ist Hatake Kakashi…ich habe keinen bedarf euch zu erzählen was ich mag und was ich nicht mag…Zukunftsträume wie... Nunja ich habe wenige Hobbys…“ sagte er Jonin und nun waren die Schüler dran sich vorzustellen. Nun war Naruto als erster an der Reihe. „Mein Name ist Uzumaki Naruto…mein Traum ist es der größte Hokage aller Zeiten zu werden…was ich mag ist auf den Ramen bei Ichiraku zu warten und was ich mag ist Ramen“ sagte der kleine Gelbhaarige Junge mit dem Orangenen Anzug. Nun kam Sakura an die Reihe sie musste sich Vorstellen „Ich heiße Haruno Sakura…was ich mag…nein wen ich mag…ist“ sie schielt leicht mit ihrem Kopf zu Sasuke nun fährt sie fort als sie ihre Hobbys, und Zukunftsträume sagt schielt sie weiter zu Sasuke jedoch spricht sie nicht seinen Namen aus. Als Kakashi fragt was sie hasst sagt sie Naruto dieser war vollkommen überrascht und geschockt zugleich. Nun war Sasuke an der Reihe „…mein Name ist Uchiha Sasuke…es gibt viel was ich hasse…und nichts was ich besonders mag…und…als ‚Traum’ würde ich es nicht bezeichnen…es ist ein Ziel…der wiederaufbau meines Clanes…und einen bestimmten Mann…zu töten…“ sagte Sasuke und blieb wie immer lässig sitzen. Nun erklärte Kakashi das das Team am nächsten Tag ein Überlebenstraining machen wird, er erzählt die Bedienungen und wann sie am Ort seien müssen. Am nächsten Tag waren Sakura, Naruto und Sasuke früh morgens schon da jedoch Kakashi kam viele Stunden zu spät. Sie mussten Kakashi die Glöckchen die er hatte abnehmen, se hatten bis 12 Uhr zeit. Naruto rannte mal wieder als erster los weil Kakashi ihn als unfähig bezeichnete jedoch wurde er schnell von Kakashi aufgehalten denn er hatte noch nicht ‚Los’ gesagt. Nun kam der Zeitpunkt Kakashi hatte ‚Los’ gesagt und es war nun soweit, Sasuke versteckte sich sofort und hatte einen guten Sichtkontakt, ebenfalls Sakura versteckte sich gut, jedoch Naruto er wollte mit Kakashi einen Nahkampf eingehen und verlor bitter. Als der Zeitpunkt reif war, warf Sasuke shuriken auf Kakashi und traf ihn jedoch verwandelte sich dieser in ein Baumstamm und Sasuke musste sich ein neues Versteck suchen. Nachdem Kakashi Sakura und Naruto ausgeschaltet hatte trat ein erneuter Kampf zwischen ihnen auf. Sasuke und Kakashi standen sich gegenüber und der Uchiha Junge zog Shurikens die er danach auf den Jonin warf. Dieser wich jedoch aus doch Sasuke war nicht blöd und war ein Kunai an ein Seil es war eine Falle diese Falle löste einen Kunaihagel aus. Diesen wich Kakashi wieder aus nun ging er in den nahkmpf er bombardierte ihn mit 2 dritten und einem schlag, er hatte die Glöckchen schon berührt jedoch sprang Kakashi wieder weg. Nun bildet Sasuke Fingerzeichen er benutzte das Goukakyuu no Jutsu und spuckt eine kleine Feuermenge auf Kakashi, dieser benutzte jedoch ein Doton Jutsu und zog Sasuke unter die Erde. Nun war es 12 Uhr die Prüfung war vorbei nur Naruto war an einem Baumstamm gefesselt da dieser alles wegessen wollte. nun erklärte Kakashi den sinn dieser Prüfung es sollte um Teamwork gehen. Sakura und Sasuke bekamen was zu essen Narutos magen Knurrte sehr, Sasuke gab ihm was ab damit er zu vollen Kräften kam falls sie diese Prüfung bestehen wollten. Nun kam Kakashi zum Vorschein dieser bildete Fingerzeichen für ein unbekanntes Jutsu jedoch sagte er dann sie haben bestanden, alle drei waren sehr Froh und gingen denn die mussten morgen schon auf eine wichtige Mission.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Uchiha Sasuke



Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 16.08.08

BeitragThema: Re: Uchiha Avanger   Sa Aug 16, 2008 10:17 pm

Kapitel 4: „Eine wichtige Mission für Team 7“
Am nächsten tag bekam Team 7 die Mission Tazuna den Brücken Bauer sicher zu seinem Dorf zu geleiten. Allerdings entpuppte sich das sichtlich schwer da er von Gatou aus dem weg geschafft sollte. Die ersten Angreifer, 2 Kiri Nins auf Chunin Niveau. Diese kamen auf Naruto, Sasuke und Sakura gesprungen. Naruto wusste nicht was er tun sollte jedoch Sasuke handelte schnell er kettete die Ninjas mit einem Shuriken und einem Kunai an einem Baum fest. Als sie sich befreiten kam jedoch Kakashi der die Zwei Shinobis ausschaltete. Doch kurze zeit später kam ein Schwert angeflogen, sie duckten sich alle noch rechtzeitig. Auf diesem Schwert stand auf einmal ein Shinobi, ein Nukenin von Kirigakure. Sein Name war Momochi Zabuza. Dieser wurde ebenfalls von Gatou angeheuert damit er Tazuna ausschaltet und den Brückenbau verhindert. Nun wollte Naruto eingreifen jedoch Kakashi hielt ihn zurück er wollte es selbst übernehmen. Als Kakashi sein Stirnband hochzog sah Sasuke das Sharingan er war sehr überrascht. Wo hatte er das Sharingan her? Das war seine Frage jedoch bekam er keine Antwort. Nun begann der Kampf zwischen Kakashi und dem Nukenin. Sie machten Zahlreich viele Wasser Jutsus. Doch irgendwann wurde Kakashi in ein Wassergefängenis gefangen, die drei mussten etwas tun jedoch konnten sie alleine gegen einen Mizu Bunshin gewinnen der noch ein drittel der kraft von Zabuza besaß. Nun Naruto hatte eine Idee er lenkt Zabuza ab und ein Kage Bunshin verwandelte sich ein Fuuma Shuriken. Nun hatte Sasuke zwei in der Hand jedoch konnte man nur eins sehen. Er warf es und das zweite war im Schatten vom ersten versteckt, nun flog es auf Zabuza zu er fing das Erste und hatte das Zweite erst später bemerkt. Über dies springt er jedoch verwandelte dies sich dann in Naruto und dieser warf ein Kunai auf Zabuza der schließlich das Wassergefängenis los lassen musste und Kakashi war befreit. Nun begann ein erneuter Kampf zwischen Kakashi und Zabuza, diesen gewann Kakashi. Zabuza wurde von einem Anbu abgeführt jedoch war dies sein Komplize Haku. Nun ging das Team langsam ins Wellenreich und wurde dort herzlich Willkommen. Nun kamen sie in das Haus von Tazuna’s Tochter und dessen kleinen Enkel. Der Enkel war eine kleine Enkel hat sich meistens immer versteckt, war leise und weinte. Kakashi hatte eine Krücke und sie standen draußen an einem kleinen Wald. Nun war es wieder Zeit für Training. Sie mussten mithilfe ihres Chakras auf Bäume Hochlaufen ohne dabei zu klettern oder sonstige Techniken zu benutzen. Sasuke speichert Chakra in seinen Füßen, danach rennt er los und auf den Baum, nun rennt er so hoch wie möglich und nimmt ein Kunai und ritzt einen Strich ihn den Baum wie hoch er gekommen ist. Nun springt er hinunter und pustet kurz auf. Nun versuchte er es immer wieder und wieder. Er kam immer etwas höher, jedoch war er immer außer puste. Sakura hatte es schon geschafft. Sie durfte sich ausruhen. Naruto ging zu ihr und fragte sie nach einem Tipp diesen bekam er auch. Nun konnte er es immer höher und höher. Sasuke sah Naruto nur an und wusste selbst wenn er es schaffen wollte dann sollte er Naruto nach diesen tipp fragen was er auch schließlich etwas schüchtern tat. Nun rannten Sasuke und Naruto den ganzen Tag hoch auf den Baum um an die Spitze zu kommen. Spät Abends kamen Naruto und Sasuke außer Atem in das Haus und grinsten nur. Sie hatten es geschafft, nun hatten sie natürlich großen Hunger und aßen wie die Weltmeister. Am nächsten Tag gingen Sasuke, Kakashi und Sakura an die Brücke um zu schauen ob alles ok ist, Naruto haben sie ausschlafen lassen. Doch es kam auf einmal ein dichter Nebel. Es muss Zabuza gewesen sein jedoch wie hatte er den Angriff von dem Anbu überlebt? Es musste so gewesen sein das der Anbu keine gefährlichen Punkte getroffen hatte. Nun standen sich Kakashi Zabuza, Haku und Sasuke gegenüber. Sakura stellt sich beschützend vor den Brückenbauer. Nun macht Zabuza wieder seine Mizu Bunshins. Sasuke zerstört diese alle und stellt sich dann wieder hin. Nun beginnt der Kampf mit Haku. Den ersten Taijutsu Kampf gewann er gegen ihn. Nur jetzt setzt Haku sein Kekkei Genkai ein. Er macht um Sasuke Eisspiegel aus diesen kann er nicht verschwinden da sich für Haku alles in Zeitlupe bewegt. Nun kam Naruto, Sasuke war schon sehr verletzt durch die vielen Senbons. Er dachte das er von innen und Naruto von außen Kämpfen würde jedoch Naruto hatte wiedermal kein Gehirn und stand auf einmal neben Sasuke. Nun begann der Kampf zwischen Sasuke, Naruto und Haku. Sasuke wurde schwer verletzt und er sah Hakus schnelle bewgungen immer langsamer und langsamer. Er hatte sein Sharingan aktiviert. Endlich jedoch griff Haku den verletzten Naruto an, Sasuke warf sich dazwischen und bekam alles ab. Er viel ohnmächtig m den Rest des Kampfes bekam er nicht mehr mit. Naruto hatte schließlich gegen Haku gewonnen. Nun waren sie alle wieder geheilt und sie gingen zurück nach Konoha dort wurden bald die Chuninprüfungen ausgetragen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Uchiha Sasuke



Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 16.08.08

BeitragThema: Re: Uchiha Avanger   Sa Aug 16, 2008 10:18 pm

Kapitel 5: „ Chunin Prüfung Teil 1,2,3“

Nach der Mission im Wellenreich gingen nun alle schließlich nach Hause. Sasuke hatte nun das Sharingan, er trainierte jeden tag wie immer. Was Naruto und Sakura gemacht haben intresierte ihn nicht wirklich. Nach einiger Zeit meldete Kakashi sein Team für die Chuninprüfung an. Nun kamen die Drei Shinobi wieder an eine Brücke und warteten dort auf ihren Sensei. Der kam wie immer mal wieder zu spät. Nun bekamen sie Formulare die sie ausfüllen mussten, wenn ein Teammitglied bei der Prüfung nicht mitmachte konnte das ganze Team nicht mitmachen. Zum Glück machten alle mit. Nun waren noch andere Shinobi in Konohagakure es waren die Suna und Oto Nins. Darunter waren Sabaku no Gaara mit dem er auch flüchtig Bekanntschaft gemacht hatte. Nun war es Zeit sie mussten zum ersten Teil der Chuninprüfung sie betraten das Gebäude mit dem Formular in der Hand. Vor einem Raum standen viele Schüler davor. Sie wurden alle in einem Genjutsu gehalten und standen vor dem Falschen Raum. Sasuke erkannte dieses Genjutsu und sie waren auf den Weg in den richtigen Raum zu gehen und die Formulare abzugeben als sie Rock Lee auf dem Weg trafen. Dieser wollte mit Sasuke kämpfen um seine Stärke anzuschauen. Nun aktivierte Sasuke sein Sharingan Nun kam Lee and die Reihe dieser konnte nur Taijutsu jedoch wusste dies keiner. So begann der Kampf Sasuke musste viele Schläge einstecken und Tritte ebenfalls, jedoch als er in die Luft befördert wurde kopierte er dieses Jutsu mit seinem Sharingan jedoch wusste die keiner. Zum Glück kam der Sensei von Lee und hatte eingegriffen nun durfte Lee viele Runden rennen und Naruto Sakura und Sasuke konnten noch ihre Formulare abgeben. Nun waren sie vor dem Raum wo sie rein mussten. Sie gingen hinein und sahen die Shinobi an Naruto musste sich gleich wieder bemerkbar machen und schrie rum, Sasuke dachte wiederum er ist ein Idiot. Nun kamen viele Jonin in den Raum, darunter der Prüfer für den ersten test. Der Erste Teil der Chunin Prüfung war ein Theoretischer Teil. Ihnen wurden 9 Fragen auf einen Zettel geliefert. Die 10 Frage würde am Ende der Prüfung bekannt gegeben werden. Als Sasuke die Fragen sich Durchlass wurde ihm klar das er nicht eine Frage beantworten konnte. Bei Sakura machte er sich da keine Sorgen, der Sorgen Fall in Team 7 war Naruto. Leider würde ein ganzes Team durchfallen wen einer der Team Mitglieder, bloß 0 Punkte erhalten würde. Erst spät durchschaute Sasuke den Plant der Prüfer. Die Fragen waren nicht für einen Genin beantworte bar, daher sollte man Schummeln, denn so würde getestet werden wer in solchen Situationen, an Geheime Information kommen würde. Sasuke hatte sehr viel Glück, denn danke seinem Sharingan konnte er die Bewegungen des Jungen vor ihm kopieren. Der Junge der vor Sasuke saß schien alle Antworten zu wissen und so grinste er innerlich. Jedoch schaute er ab und zu auf Naruto ob dieser bald begriffen hatte das man Schummeln sollte. Jedoch die 10. Frage war an der Reihe diese Frage rettete schließlich das Team und der Zweite Teil konnte beginnen.


Eine Kunoichi die sich mit dem Namen Mitarashi Anko vorstellte kam in den Raum durch ein Fenster gesprungen. Nun sollten die Genin alle zum Wald des Schreckens kommen was sie auch schließlich taten. Nun waren sie am Wald des Schreckens und die Kunoichi erklärte die Regeln das man 5 Tage Zeit hat um an den Turm zu kommen jedoch brauch man eine Himmels- und eine Erdschriftrolle. Nun bekam das Team 7 seine Schriftrolle es war eine Himmelsrolle. Nun sagte Anko ‚Los’ und die Türen begannen sich zu öffnen. Sasuke, Sakura und Naruto gingen schließlich hinein und warteten erstmal, sie haben sich etwas umgeschaut als Naruto plötzlich pinkeln musste. Als dieser zurück kam hatte er seine Kunaitasche am linken statt am rechten Bein. Sasuke der nicht blöd war durchschaut das Henge no Jutsu und schlug dem gefälschten Naruto sofort eine rein. Das Henge hat sich aufgelöst und es war ein Shinobi aus Amegakure. Dieser hatte nun einen Kampf mit Sasuke, jedoch Sasuke gewann diesen. Nun machten sie einen Satz aus mit diesem sie schauen konnten ob es ein gefälschter Shinobi war oder der normale. Natürlich konnte sich Naruto diesen Satz nicht merken und war völlig planlos. Doch dann kam ganz plötzlich ein Windstoß der Naruto und seine freunde wegwehte. Dieser flog weiter als Sasuke und Sakura. Diese hatten es nun mit einem unbekannten Shinobi zu tun, dieser war sehr gefährlich. Der Shinobi sah Sasuke und Sakura nur an und setzte ein Genjutsu ein. Sakura und Sasuke waren diesem Genjutsu hilflos ausgesetzt. Der unbekannte Shinobi verschluckte die Erdschriftrolle die er hatte. Sasuke nahm sehr zitternd ein Kunai in die Hand und stach es sich in sein Knie, dadurch löste er sich von dem Genjutsu und nahm Sakura mit. Sie versteckten sich und von Naruto war immer noch jede Spur verloren. Nun kam der Unbekannte Shinobi immer näher und näher sie waren auf einem Baum. Er war immer noch weit weg jedoch zitterte Sasuke immer noch denn er musste sich entscheiden der Tod oder sein leben. Diese Entscheidung war nicht Schwer der Shinobi schlängelte sich nun einen Baum entlang jedoch kamen Kunais geflogen. Naruto war endlich da. Als Sasuke die Schrifttrolle dem Unbekannten Shinobi hinwerfen wollte fing sie Naruto und hielt Sasuke eine kleine Rede. Er steckt sie jedoch ein doch dann kam der Unbekannte Shinobi und beschwört eine Riesenschlange, Naruto wollte sofort draufspringen jedoch wurde er von dem Schweif der Schlange durch bäume geschlagen. Nun wollte die Schlange Sasuke fressen doch auf einmal kam Naruto und hielt sie auf. Dann sagte er Worte die Sasuke mal zu ihm gesagt hatte. Nun nahm der Unbekannte Shinobi alias Orochimaru seine Zunge und hebt ihn hoch. Er macht ein Jutsu bei Naruto und er wurde bewusstlos. Er versiegelte das Kyuubi Chakra. Nun sagte Orochimaru r kennt Itachi und Sasuke bekam einen kleinen Flashback er sah Itachis Sharingan und eine Sillutete von seinem Gesicht. Nun nahm er ein Kunai in den Mund aktivierte sein Sharingan und sprang von dem Baum ab. Er holte Stahlfäden heraus mit der er sich seilt. Nun lies er sie los nahm das Kunai aus dem Mund und zieht Shurikens in der Luft. Nun wirft er alles auf Orochimaru. Es war ein Waffenhagel. Nun stand er vor ihm und lockte ihn in einen Taijutsukampf. Als Sasuke jedoch von Orochimaru weggetreten wurde stand er einige Meter von ihm entfernt. Nun band er Shurikens an Stahlseile und warf diese um Orochimaru herum. Als er danach an einem Baum gefesselt wurde machte Sasuke Fingerzeichen und setzte das Katon Ryuuka no Jutsu ein. Die Flammen brannten das Stahlseil entlang und genau auf Orochimarus Körper, jedoch war dieser nur Leicht weggeschmolzen denn er benutzte ein falsches Gesicht. Nun lachte dieser nur und sage Sasuke habe ein großes Talent. Nun bildete dieser Fingerzeichen und sein Kopf dehnte sich sehr bis zu Sasukes Hals. Nun biss er ihn und Sasuke verspürte große schmerzen und wurde Ohnmächtig. Nun kamen einige tage später Oto Nins sie wurden von Orochimaru geschickt. Sasuke war immer noch Ohnmächtig jedoch als Lee besiegt wurde und Team 10 am verlieren war strömt lilanes Chakra aus seinem Körper. Das Juin breitet sich auf seinem Körper aus und er besiegte einen Oto nin und brach ihm beide arme. Nun bekamen sie endlich eine Erdschriftrolle und Sakura Hatte Sasuke versprochen das sie Naruto von dem Juin nichts sagte. Nun gingen sie zum Turm auf dem weg trafen sie einen jungen Mann namens Kabuto. Mit diesem meisterten sie letztendlich alle gefahren und hatten beide Schriftrollen. Am Turm angekommen kam Sensei Iruka und erklärte ihnen etwas. Nun es waren zu viele die durchgekommen sind also mussten sie Ausscheidungskämpfe veranstalten. Sasuke hatte seinen knapp gewonnen und das Juin hatte Kakashi versiegelt. Er war ohnmächtig und die restlichen Kämpfe hat er verpasst.

Nun ging Sasuke aus dem Krankenhaus und wurde von Kakashi in Schnelligkeit trainiert und ihm wurde ein neues Jutsu beigebracht. Das Chidori.

Nun war der große Tag an dem die Prüfung beginnen sollte. Sasuke kam zu spät da er noch mit Kakashi trainiert hatte. Nun begann sein Kampf er musste gegen Sabaku no Gaara kämpfen. Nun Sasuke ging im Kampfstellung. Nun begann der Kampf Sasuke setzte Gaara sehr zu jedoch packte der sein ganzes Arsenal aus. E machte eine sehr harte Sandkuppel um sich, doch Sasuke sprang immer nur rückwärts war an der wand. Er formte Fingerzeichen für das Chidori. Nun rannte er mit voller Geschwindigkeit auf Gaara zu und rammte das Chidori in die Sandkuppel. Nun traf das Chidori letztendlich Gaara’s rechte Schulter und er blutete sehr. Sasuke versuchte sein Arm aus der Kuppel zu ziehen was ziemlich schwer war, jedoch zog er ihn heraus aber dann kam noch ein Monsterarm angeflogen Sasuke konnte noch rechtzeitig zurückspringen. Nun war es soweit Orochimaru entführte den Sandaime Hokage auf das Dach um zu kämpfen. Während die Geschwister von Gaara in mitnahmen rannte Sasuke los um ihnen zu folgen. Sie waren im Wald und Sasuke kam ihnen immer näher und näher. Nun wollte Temari gegen ihn ankommen jedoch versagte sie. Danach wollte Kankuro ihn aufhalten, doch Shino kam vorbei und hielt Kankuro auf. Wie dieser Kampf ausgegangen ist, war für Sasuke unklar. Nun hatte er Gaara erreicht jedoch schien dieser nicht mehr normal gewesen zu sein sondern ein Monster. Sasuke trat gegen ihn an, er musste das Juin aktivieren und benutzte noch mal sein Chidori. Danach klappt er auf einem Baum zusammen und bleibt liegen, jedoch dann kam Naruto der Gaara wegkickte und sich einen heißen Kampf mit diesem lieferte den er schließlich gewann. Sasuke war nur erstaunt über das neue Jutsu das Naruto beherrschte, das Kuchiyose no Jutsu. Nun war wieder alles beim alten, nicht ganz, denn der Sandaime Hokage ist gestorben im Kampf gegen Orochimaru. Nun war die Beerdigung. Kurz darauf waren am Tor von Konoha Zwei Männer mit Schwarzen Mantel wo rote Wolken darauf waren. Es waren Akatsuki.


Kapitel 6: „Das Wiedersehen, noch mehr Hass entsteht“

Nun war Akatsuki im Dorf, jedoch Kakashi, Asuma und Kurenai haben sie aufgehalten. Kakashi wurde in diesem Kampf von Sasuke’s großem Bruder Uchiha Itachi außer Gefecht gesetzt mit dem Mangekyou Sharingan. Nun kam Sasuke an einem Tag völlig ahnungslos was passieren würde in kakashis Wohnung. Dort waren einige Jounin versammelt unter anderem Asuma. Sasuke fragt was hier los sei doch da kam schon ein anderer Jounin hereingeplatzt und hatte gefragt ob das stimme das Uchiha Itachi wieder im Dorf sei. Sasuke traute seinen Ohren nicht nun kam wieder der fürchterliche Hass in ihm hoch. Die Ermordung seines Clanes das hatte er nur einem Mann zu verdanken, dieser Mann war Uchiha Itachi. Nun rannte er sofort aus dem Zimmer und rannte durch das ganze Dorf um Naruto zu finden hinter dem waren sie nämlich her. Er ging in fast jedes Hotel in einer kleinen Stadt von Konoha. Nun war er in dem Hotel wo auch Naruto war er geht auf das Stockwerk und sieht wie Itachi und Kisame vor Naruto stehen. „Es ist schon eine weile her…Sasuke…“ sagte Itachi der mit dem Rücken zu Sasuke steht, dieser war vor lauter rennen etwas außer Atem. „Uchiha Itachi“ sagte Sasuke nur. Er schaute ihn nur hasserfüllt mit seinem Sharingan an. Kisame fragte Itachi wer der kleine mit dem Sharingan sei. Itachi antwortete nur das es sein kleiner Bruder ist. Sasuke der immer noch hasserfüllt war sah Itachi an „Uchiha Itachi stell dich mir…“ sagte er und die Sharinganblicke kreuzen sich. Nun hatte Sasuke auf einmal das Chidori geladen und rannte auf seinen Bruder zu, er wollte es ihm reinrammen jedoch Itachi dieser nahm Sasukes hand und rammte das Chidori von Sasuke in die Mauern des Hotels. Nun brach er auch noch Sasukes Hand. Nun machte Itachi eine sehr lange reihe an Combos. Letztendlich hebt er Sasuke am Hals und drückt ihn gegen eine Mauer. Er aktiviert sein Mangekyou Sharingan und befördert Sasuke in eine andere Welt in der er die Ermordung seines Clanes noch einmal anschauen muss. Er lässt einen kräftigen Schrei los. Nun tauchte auf einmal Jiraiya auf dieser beschwörte einen Froschmagen, jedoch kamen Itachi und Kisame hinaus durch Itachis Amaterasu. Nun mussten Naruto und Jiraiya die beste Medic Kunoichi finden. Es war Tsunade. Nun machten sie sich auf den Weg und Gai brachte den verletzten Sasuke nach Konoha zurück.

Kapitel 7: „Sasuke geht zu Orochimaru und die Zeit bei Orochimaru“

Sasuke hatte beschlossen zu Orochimaru zu gehen. Nach einem Kampf gegen Naruto auf dem Dach des Krankenhauses, war seine Entscheidung nur noch sicherer geworden. Das Treffen der Sound 4 war auch einer der Gründe für seine Entscheidung. Nach dem treffen mit den Sound 4 ging Sasuke nun endlich mit einem Rucksack zu einem Hügel der nahe Konohas gelegen ist. Nun musste er eine Entscheidung treffen, wollte er Macht um Itachi zu besiegen oder wollte er in Konoha bleiben um immer schwach zu bleiben. Diese Entscheidung war schon getroffen und er hatte auch nicht vor sie Rückgängig zu machen. Nun waren er und die Sound 4 die aus Tayuya, Kidoumaru, Sakon/Ukon und Jiroubo bestanden aus dem Weg nach Otogakure zu Orochimaru. Jedoch kamen viele Queren in den Weg da waren erst einmal die Jounin die, die Sound 4 besiegen wollten es jedoch nicht schafften, dann waren noch die 5 nervenden Shinobi von Konoha, diese bestanden aus Shikamaru, Neji, Chouji, Kiba und natürlich Naruto. Nun die Suna Nins kamen den Konoha Nins noch zur Hilfe, sie besiegten noch einen Untergebenen von Orochimaru, nämlich Kimimaro. Nun war es Zeit Naruto und Sasuke kämpften gegeneinander der Kampf war hart, Sasuke hat Naruto als seinen besten Freund anerkannt und hatte den Kampf gewonnen nichts desto trotz ging er nun zu Orochimaru und wurde von diesem trainiert. Nach dem 2 1/2 Jahre langen Training von Naruto und auch Sasuke treffen sich die beiden in Begleitung von Sakura und Sai wieder. Sasuke betont noch mal, dass er die beiden umbringen würde, wenn sie ihm im Weg stehen würden. Beim zweiten Treffen von Sai, Sakura, Yamato und Naruto auf Sasuke zeigt er etwas von seiner neuen Stärke und seinem etwas anderem Einsatz des Chidoris. Er dringt außerdem in Narutos Geist ein und stellt fest, woher Naruto seine Energie schöpft. Der Kyuubi bemerkt im Gespräch mit Sasuke, dass dieser eine ähnliche Finsternis des Chakras hat, wie Madara Uchiha und Kyuubi selbst. Sasuke hat sein Sharingan perfektioniert ebenso wie das Juin und seine Chidori Jutsus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Uchiha Sasuke



Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 16.08.08

BeitragThema: Re: Uchiha Avanger   Sa Aug 16, 2008 10:31 pm

Ingame

SasukeKakashiNarutoSakura

"Sasuke,du solltest öfters mal aufpassen,was du tust und wie du es tust. Du hälst dich für viel besser als Naruto und Sakura. Du bist viel zu Arrogant.""Tse... Ich bin ja auch 1000x besser als diese looser. DIe halt'n mich doch nur auf." Sasuke und Kakashi diskutierten mal wieder. "Aah! Hast du gerade looser gesagt,Sasuke?" "Du sagst es,du jämmerlicher kleiner Looser." Also ich finde,dass wir ale jetzt mal in Ruhe was unternehmen sollten. Das wäre villeicht besser." "Ja,Sakura hat recht. Das ist eine prima Idee." Sakura blickte Naruto an. "Wer hat dich denn gefragt." Kakashi hielt sich die Hand vor's Gesicht. "Ihr seid immernoch alberne Kleinkinder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kurói
I'll show you...
I'll show you...
avatar

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 12.08.08
Alter : 26

BeitragThema: Re: Uchiha Avanger   Sa Aug 16, 2008 10:32 pm

Angenommen o.O

_________________

denken, taten, reden, Jutsus
http://www.myvideo.de/watch/5387939/Rock_Lee_vs_Gaara_AMV
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-shippuudenrpg.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Uchiha Avanger   

Nach oben Nach unten
 
Uchiha Avanger
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Naruto Shippuuden (Neustart)
» Das verlorene Bild [Madoka & Setsuna]
» Uchiha Ichizoku [Sunagakure no Sato]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Shippuuden-RPG :: Charaktere :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: